Warum sollten Unternehmen einen Blog haben?

Damit eine Unternehmenswebsite ein wirkungsvolles Marketing-Instrument wird, muss sie zuerst gefunden werden.

Wenn jemand nicht genau die URL der Unternehmenswebsite im Browser eintippt (was für die meisten Unternehmen höchst unwahrscheinlich ist), gibt es jede Menge Möglichkeiten, wie man die Website finden kann – und der wahrscheinlichste Weg ist über eine Suchmaschine.

Je mehr Seiten die Unternehmenswebsite hat, desto besser ist das Ranking in Suchmaschinen.

Das Problem dabei ist, dass nicht einfach wahllos Seiten auf Unternehmenswebsite erstellt werden können. Das würde das Nutzererlebnis beeinträchtigen und die Unternehmenswebsite wäre schnell ein totales Chaos und unübersichtlich. Ein Unternehmensblog ist die Lösung für dieses Dilemma. Jedes Mal, wenn ein neuer Blog-Beitrag auf der Unternehmenswebsite gepostet wird, wird eine neue Seite auf der Unternehmenswebsite erstellt. Alle Blog-Artikel befinden sich dabei im Unternehmensblog und der Rest der Website bleibt klar und übersichtlich strukturiert.

Das heisst, dass mit jedem Blog-Artikel, welcher veröffentlicht wird, eine neue Webseite erstellt wird und damit die Wahrscheinlichkeit verbessert wird, dass diese von Suchmaschinen gefunden wird.

Wenn jemand etwa „Leads generieren mit der Inbound-Methodik“ in Google eingibt, wird auf der ersten Seite der Suchergebnisse ein Blog-Artikel von HubSpot angezeigt.

Diese Logik kann auch auf andere digitale Kanäle angewendet werden. So ergeben sich mit jedem neuen Blog-Beitrag neue Chancen, dass er in den sozialen Medien geteilt wird und damit von Menschen aus der zu erreichenden Zielgruppe gesehen wird, welche das Unternehmen bis dahin noch nicht kannten. Ausserdem erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass jemand den Blogbeitrag auf einer anderen Seite verlinkt, was auch wieder positiv für die eigene Online-Sichtbarkeit ist.

Kurz zusammengefasst sind Unternehmensblogs eine kostengünstige Möglichkeit, damit die Unternehmenswebsite von der entsprechenden Zielgruppe besser gefunden wird. So können mehr Leads und Kunden für das Unternehmen gewonnen werde. Verlieren Sie also keine Zeit und fangen Sie mit dem Bloggen an.

Excited to be HubSpot Inbound Marketing Certified!

I just got my Inbound Marketing Certification from HubSpot Academy!

#marketing #inboundmarketing #hubspot #hubspotacademy #socialmedia #certified#marketingstrategy #thecustomerexperience

What Is Inbound Marketing?

Inbound marketing is about creating valuable experiences that have a positive impact on people and your business. How do you do that? You attract prospects and customers to your website and blog through relevant and helpful content. Once they arrive, you engage with them using conversational tools like email and chat and by promising continued value. And finally, you delight them by continuing to act as an empathetic advisor and expert.

Unlike outbound marketing, with inbound marketing, you don’t need to fight for your potential customers’ attention. By creating content designed to address the problems and needs of your ideal customers, you attract qualified prospects and build trust and credibility for your business.

For more information

Was ist Inbound-Marketing?

Beim Inbound-Marketing geht es darum, potenzielle Kunden mit relevanten und hilfreichen Inhalten auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und ihnen über das gesamte Kundenerlebnis hinweg einen Mehrwert zu bieten – über Ihre Website, Ihren Blog und Social Media. Währenddessen haben die potenziellen Kunden die Möglichkeit, per E-Mail, Chat und weiteren Kanälen mit Ihnen zu interagieren. Dabei können Sie Ihre Kompetenz beweisen, indem Sie weiterführende Informationen und Ressourcen bereitstellen und einen exzellenten Service bieten.

Anders als beim traditionellen Outbound-Marketing müssen Sie sich Ihrer Zielgruppe nicht aufdrängen und um ihre Aufmerksamkeit kämpfen bzw. dafür bezahlen. Stattdessen konzentrieren Sie sich darauf, Inhalte zu erstellen, die direkt auf die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zugeschnitten sind. So ziehen Sie qualifizierte Interessenten an und etablieren sich als vertrauenswürdige Informationsquelle.

Weitere Informationen